Rudolf Keller

Bild von Rudolf Keller
Typ: Generator | Profil: 4/6
Human Design Chart von Rudolf Keller

Curriculum Vitae

24. September 1961 22:25:49 Uhr Aarau, Schweiz
Verheiratet, 2 Kinder (*1997, *2002)

Kontaktdaten

Telefon: +41 79 6229537
E-Mail: info@humandesignassociation.com

Beruflicher Werdegang

Seit 1995Infotreu GmbH, Würenlos (bei Zürich)
Geschäftsführender Gesellschafter
Analytiker / Softwareentwickler auf IBM Mainframe
1983 – 1988CSC Ploenzke, Zürich
Analytiker / Softwareentwickler auf IBM Mainframe
1983 – 1988Zürcher Kantonalbank, Zürich
Analytiker / Softwareentwickler auf IBM Mainframe
1980 – 1983Neue Aargauer Bank, Baden
Kaufmännischer Angestellter

Bildungsweg

1989Ausbildung zum DB2-Administrator DB2
1985 – 1987Ausbildung zum Analytiker / Softwareentwickler mit Eidg. Fachausweis
19843-monatiger Sprachaufenthalt in England
1983 – 1984Ausbildung zum Softwareentwickler auf IBM Mainframe
1977 – 1980Kaufmännische Banklehre

Sonstige Interessen

  • Schachspieler (Aktuelle ELO-Zahl ca. 2100)
  • Begeisterter und guter Backgammonspieler

Human Design Qualifikationen

Human Design Analytiker & Coach

2019Rave Sociology
2017Family Practice
2017Zyklen-Readings
2016Holistische Analyse
Variablen-Readings, Inkarnationskreuz-Readings, Zyklen-Readings & Transite, Sexualität, Dream Rave
2015Differentiation Degree Practitioner
2012Human Design Analytiker

Mein Weg

Im Rahmen einer homöopathischen Behandlung wurde mir Anfang 2008 von einer Therapeutin ein Reading im Human Design System angeboten. Neugierig geworden sagte ich zu. Die einfachen, klaren Begriffe wie Typ, Autorität und Strategie zusammen mit der Aufforderung nichts glauben zu müssen, sondern es einfach auszuprobieren, vermittelten mir den Eindruck eines ehrlichen Angebots. Im Weiteren zeigte sich, dass dieses Tool auch ein hervorragendes Instrument ist, um meine Kinder typgerecht zu erziehen und besser zu verstehen. Gleiches gilt auch für mich selbst, meine Partnerin und unsere Beziehung.

Da traf es sich gut, dass im Herbst 2008 ein Living Your Design Kurs in der Schweiz in meiner Nähe ausgeschrieben wurde. Dieser Kurs bestärkte mein weiteres Interesse. So entschloss ich mich für die vollständige Ausbildung, d.h. die Kurse Grundlagen 1 und 2 zu besuchen und im Anschluss daran die komplette 4-stufige Analytiker-Ausbildung zu absolvieren, die ich dann im Herbst 2012 erfolgreich abgeschlossen habe.

Bei einer Durchsicht weiterer Ausbildungsoptionen im Rahmen des Human Design Systems stach mir das „Differentiation Degree Program“ (DDP) von Dr. Andrea Reikl-Wolf ins Auge. Dieses sehr aufschlussreiche und tiefgehende Programm erforderte nicht nur meine persönliche Weiterentwicklung, sondern zeigte mir auch ein vielseitiges Instrumentarium zur Unterstützung anderer hilfesuchender Menschen. Ende 2015 habe ich diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Zu guter Letzt kam dann noch die Königsdisziplin: die „Holistische Analyse“, die das gesamte Wissen aus dem Human Design bündelt und zu einem einzigen Instrument für Analyse und Coaching vereint. Im Jahr 2016 habe ich auch diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Aus diesem wunderbaren Kurs des DDP ist eine harmonische Gruppe von Analytikern und Practitionern hervorgegangen, die sich 2016 entschlossen haben, gemeinsam die Werte, Vorteile und den Nutzen des Human Design Systems in die Welt hinauszutragen und dazu diesen gemeinnützigen Verein Human Design Association gegründet haben.

Das Human Design System hat meinen Lebensweg erleichtert und beleuchtet, weshalb ich es nicht mehr missen möchte.